Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Die aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden angewendet von:
gsus
Johan van Hasseltweg 27
1021 KN Amsterdam
Niederlande

Registriert im Handelsregister bei der Handelskammer in Rotterdam unter der Nummer 34167468. Die BTW Nummer von gsus ist: NL805593020B01

Artikel 1 Definitionen


In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen verwendete Wörter, sowohl Einzahl als auch Mehrzahl, beginnend mit einem Großbuchstaben, werden weiter unten in diesem Artikel erkärt.
1.1 Allgemeine Geschäftsbedingungen: Heutige Allgemeine Geschäftsbedingungen.
1.2 Bestellvorgang: Der Prozess, den der Kunde während seiner oder ihrer Interaktion mit der Website und dem Bestellen von Produkten durchläuft.
1.3 Kunden: Die andere Partei, womit gsus einen Vertrag eingeht.
1.4 Vertrag: Vertrag, in dem die Allgemeinen Geschäftsbedingungen integriert werden durch das Versenden und die Lieferung von Produkten.
1.5 Parteien: gsus und Kunde zusammen.
1.6 gsus: Die Partei, welche die Allgemeinen Geschäftsbedingungen handhabt, auch die Gegenpartei des Kunden genannt.
1.7 Website: Die Website von gsus, die unter der folgenden URL zu finden ist: www.g-sus.com
1.8 Produkte: Mode, die von gsus auf der Website angeboten wird und die der Kunde dann kaufen kann.

Artikel 2 Anwendung


2.1 Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, mögliche (E-Mail-)Newsletter, die Website und den Bestellprozess, den Kontakt oder rechtliche Vereinbarung zwischen zwei Parteien. Auch wenn diese Parteien nicht gemeinsam zu einem Vertrag kommen konnten.
2.2 Der richtige Einsatz von allgemeinen Liefer-oder Zahlungsbedingungen und/ oder anderen speziellen Konditionen für Kunden sind exklusiv.

Artikel 3 Realisierung von Verträgen


3.1 Die Produkte, die auf der Website angeboten werden, mit zugehörigen Preisen und Angeboten, können ohne Verpflichtungen vom Kunden akzeptiert werden, indem er den Bestellprozess auf der Website durchläuft.
3.2 gsus kann nicht garantieren, dass Angebote, wie hier oben genannt, ohne Fehler oder andere Ausnahmen sind. Falsch ausgedruckte Dokumente werden separat aufbewahrt und können ein Grund sein, dass ein Vertrag nicht akzeptiert wird. Wenn gsus beschließt, etwas auszuführen, wird der Kunde direkt informiert.
3.3 Wenn der Vertrag nicht vereinbart oder abgesagt wurde, aus welchem Grund auch immer, worunter die oben genannte Situation, wird gsus die Verantwortung für Kunden übernehmen, die im Voraus bezahlt haben. Die Rückzahlungen für diese Kunden werden vorgenommen, sobald gsus hierzu in der Lage ist. Die Rückerstattung erfolgt innerhalb von 30 Tagen.

Artikel 4 Preise und Bezahlungen


4.1 Die auf der Website angegeben Preise sind inklusive Mehrwertsteuer. Eventuelle weitere obligatorische Kosten sind bereits im Preis enthalten. Die Preise sind exklusive Versandkosten. Der Kunde wird während des Bestellvorgangs darüber informiert.
4.2 gsus ist befugt, die Preise jederzeit zu ändern. Mit einer Preisänderung gehen keine unerwarteten Veränderungen für zu diesem Zeitpunkt bereits laufende Verträge einher. Diese werden zum vereinbarten Preis erfüllt.
4.3 Der ausstehende Betrag kann vom Kunden auf zwei Arten beglichen werden:
a. Mit elektronischer Zahlung (iDeal);
b. Mit Kreditkartenzahlung.

Artikel 5 Lieferzeit


5.1 Die im Onlineshop und in der Bestätigungsemail angegebenen Lieferzeiten können nicht geändert werden. Bestellungen, die vor 15.00 Uhr eingehen, werden am selben Tag versendet. Sollte es vorkommen, dass wir diesen Liefertermin nicht einhalten, geben wir das im Warenkorb und obenstehend im Onlineshop an.
5.2 gsus tut sein Bestmögliches, die genannten Lieferzeiten einzuhalten.
5.3 Wenn gsus nicht in der Lage ist, das Produkt innerhalb von 30 Tagen zu liefern, hat der Kunde das Recht, den Kaufvertrag (Vertrag) aufzuheben. Wenn gsus innerhalb von 30 Tagen den Kunden über eventuelle Probleme informiert hat, tritt Artikel 3.3 in Kraft.

Artikel 6 Rückgaberecht


6.1 Der Kunde hat das Recht, die gelieferten Produkte ohne Angabe von Gründen innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach Erhalt an gsus zurückgegeben. Bedingung hierfür ist:
a. Der Kunde ist selbst verantwortlich für die Art und Weise, auf die ein Retourenprodukt versandt wird und das damit verbundene Risiko. Dieses Risiko bleibt beim Kunden, bis das Produkt sicher bei gsus angekommen ist.
6.2 Bei einer Retoure hat der Kunde das Recht, den vollständigen Betrag zurückzufordern. Dies kann mit Hilfe von Artikel 3.3.

Artikel 7 Reklamationen


7.1 Wenn der Kunde der Meinung ist, dass das Aussehen oder die Verwendung eines Produkts nicht den Erwartungen entspricht, kann er Kontakt zu gsus aufnehmen. Der Kunde hat dann das Recht, die Produkte an gsus zurückzuschicken unter der Bedingung, dass:
a. Der Kunde hat nach Erhalt das Produkt untersucht und per E-Mail oder Telefon innerhalb der vorgesehenen Zeit Kontakt mit gsus aufgenommen. Nach Erhalt dieser E-Mail wird gsus eine E-Mailbestätigung an den Kunden schicken;
b. Das Reklamationsformular, das auf der Website www.g-sus.com heruntergeladen werden kann, muss vollständig ausgefüllt und an info@g-sus.com geschickt werden; c. Die Produkte können auf Kosten von gsus mit der Antwortnummer zurückgeschickt werden;
d. Der Kunde ist selbst veranwortlich für die Art und Weise, in der er den Artikel retourniert. Dies bedeutet auch, dass die Verantwortung für das Paket beim Kunden liegt, bis es sicher in der Zentrale angekommen ist.
7.2 Wenn nach Überprüfung durch gsus festgestellt wird, dass die Produkte den im Vertrag festgehaltenen Produkten entsprechen, wird mit dem Kunden Kontakt aufgenommen.
7.3 Wenn nach Überprüfung festgestellt wird, dass der Artikel Fehler hat oder nicht mit dem Vertrag übereinstimmt, hat der Kunde das Recht auf ein Ersatzprodukt, wenn dieses noch erhältlich ist, sowie eine Vergütung für die Versandkosten wie unter Artikel 7.1. genannt. Sollte ein Ersatzprodukt nicht verfügbar sein, hat der Kunde die folgenden Möglichkeiten:
a. Einen Artikel zum gleichen Preis im Onlineshop aussuchen. Sollte der Kunde ein teureres Produkt wählen, muss der Kunde die Differenz noch hinzuzahlen. Sollte das Ersatzprodukt günstiger sein, bekommt der Kunde die Differenz zurückerstattet. Der letzte Satz von Artikel 3.3 bestätigt dies.
7.4 Der Wert eines Produktes bezieht sich hier auf den original vereinbarten Preis.
7.5 Während des Zeitraumes wie in Artikel 6.1 genannt hat der Kunde auch das Recht, wie im Artikel besprochen. Es ist für den Kunden und für den Anbieter am einfachsten, wenn der hierfür bestimmte Retourenschein verwendet wird.

Artikel 8 Verarbeiten von persönlichen Daten


8.1 Wenn die persönlichen Daten eines Kunden verarbeitet werden, so geschieht dies nur für:
a. Das Ausführen und Erstellen des Vertrages;
b. Vorbehaltlich der Beschränkung des nächsten Unterabschnitts: das Informieren des Kunden über (neue) Produkte oder Services die von gsus angeboten werden.
8.2 Vor dem Verschicken von eventuellen Promotionmails oder SMS, wie unter b genannt, wird der Kunde während des Bestellvorgangs hierum um Erlaubnis gefragt. Diese Promotiontexte werden nur verschickt, wenn der Kunde sich hiermit einverstanden erklärt.
8.3 Der Kunde hat jederzeit das Recht, seine oder ihre persönlichen Daten zu kontrollieren und/ oder zu ändern. Der Kunde gibt gsus auch die Erlaubnis, Änderungen an diesen Daten vorzunehmen, die nötig sind, um diese Angaben zu schützen.

Artikel 9 Geltendes Recht, Reklamationen und Streitigkeiten


9.1 Die niederländische Rechtssprechung gilt für die Verträge und die damit verbundenen Verträge.
9.2 Wenn ein Kunde eine Beschwerde hat, muss er sich an gsus wenden. Dies kann telefonisch oder per E-Mail sowie per Brief erfolgen. Die Kontaktdaten, die für diesen Zweck verwendet werden können, finden sich am Anfang dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. gsus wird auf die Beschwerde innerhalb von 30 Tagen reagieren.
9.3 Wenn die Reklamation nicht unter den Parteien selbst gelöst werden kann, kann sich der Kunde an ein Gericht in Rotterdam wenden. Es wird ein Fall erstellt, um das Problem zu lösen.

Artikel 10 Weiteres


10.1 gsus hat das Recht, die heutigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Nach der Anpassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten die aktuellen Bedingungen noch für die davor abgeschlossenen Verträge.
10.2 Der Kunde ist für das Passwort für den Bestellprozess, das ihm von gsus zur Verfügung gestellt wurde, verantwortlich. Diese Information ist persönlich und darf unter keinen Umständen veröffentlicht werden. Der Kunde ist für die Folgen selbst verantwortlich, sollte etwas mit diesen Daten geschehen.